Kontakt

Nutzen Sie bitte mein Kontaktformular.
 

Telefonisch bin ich nur sehr eingeschränkt von Mo-Fr zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr erreichbar unter: 08031 - 39 19 311

 

Bitte senden Sie mir lieber eine eMail 

info@hppsych-demmel.de

 



Aktuelles

- Termine kurzfristig ca.  8 - 14 Tage
 
- auch abends bis 20.00 Uhr!

bitte Mail an:
 

info@hppsych-demmel.de

Mitglied im Verband "VFP" Nr. 18237

Psychoanalyse / Psychotherapie Rosenheim

Stress



Gestresst zu sein oder sich so zu fühlen scheint in der heutigen Zeit so normal zu sein, daß jemand, der dies nicht ist, fast schon aus dem Rahmen fällt.

Stress ist übrigens ein aus dem englischen kommender Begriff (to stress = unter Druck sein) und kann sich in zwei Formen
äußern, nämlich in sogenannten EU-Streß oder DIS-Stress. EU-Stress kann entstehen durch Freude oder schöne Ereignisse (z.B. die eigene Hochzeit oder ein lang ersehnter Umzug), DIS-Stress entsteht durch negativ empfundene Umstände und Ereignisse.

Vielleicht geht es Ihnen wie mir, daß Sie erst mal denken: Wenn ich es mir aussuchen könnte, dann würde ich den EU-Stress nehmen. Interessanterweise sind aber beide nicht für das Wohlbefinden und für die dauerhafte Gesundheit förderlich.

Wann immer nämlich Stress empfunden wird, egal durch welchen Auslöser, wirken im Körper die gleichen Mechanismen: Die Nebenniere schüttet das Kampf-/Fluchthormon Adrenalin aus und gibt damit etliche Signale an alle Abteilungen des Körpers und sagt damit: Achtung an alle, es geht ums Überleben, bitte alles mobilisieren, selbst die letzen Reserven.

Unser System, und damit auch unser Körper kann dabei nicht unterscheiden, ob es ums nackte Überleben geht, weil ein bedrohliches Tier vor meiner Steinzeithöhle steht oder ob ich im Stau stehe und die voranschreitende Zeit so langsam Druck macht.

Gedacht war diese wunderbare Entwicklung der Evolution aber für genau diese Begebenheit, nämlich wenn ab und zu mal ein wildes Tier vor unserer Höhle stand. Deshalb ist unser Körper in der Lage spontanselbst die letzen Reserven aus uns herauszuholen, damit er im Notfall sich verteidigen kann oder vor dem Feind wegrennen. Die sonstige Zeit außerhalb eines Notfalles ist zum Entspannen, Ausruhen oder Verdauen gedacht.

Doch der sogenannte moderne Mensch aktiviert diese letzten Reserven teilweise x Mal am Tag – und noch mal: unser System kann nicht unterscheiden zwischen realer Bedrohung oder einer gedachten Bedrohung aus unserem Kopfkino.

Dem Grunde nach wäre viel Bewegung ein natürliches Mittel um die im Übermaß ausgeschütteten Kampfhormone wieder abzubauen.

Daneben gibt es noch andere Möglichkeiten um

mit Situationen stressfreier umzugehen
vorhandenen Stress abzubauen oder
erst gar nicht entstehen zu lassen

Ich kann Ihnen dazu ein umfangreiches Repertoire anbieten, z.B. über Ihren Körper erst mal den dort gespeicherten Streß zu lösen, damit man überhaupt mal wieder zu Ruhe kommen kann. Das ist besonders dann wichtig, wenn der Körper von alleine nicht mehr loslassen kann, bemerkbar z.B. daran, daß Massagen keine dauerhafte Lockerung des Gewebes oder der Muskeln
bewirken.

Des Weiteren vermittle ich Ihnen gerne, wie Sie viele Situationen und Gegebenheiten anders bewerten, so daß sie als weniger stressend erlebt werden können. Darüber hinaus ist es sehr wirksam, sich seiner sogenannten inneren Antreiber bewußt zu werden und diesen die Macht über Sie zu nehmen.

Stress führt zu vielen Beschwerden und Krankheiten, die Sie in Ratgebern oder im Internet umfangreich nachlesen können. Stress oder seine schon vorhandenen Folgen abzubauen halte ich persönlich für eine sehr gewichtige Maßnahme.

Bei manchen meiner Klienten ist dies sogar erste Maßnahme oder Grundlage dafür um überhaupt miteinander arbeiten zukönnen, denn wer innerlich wie um sein Leben rennt, kann viel schwerer die Konzentration, Kraft und Energie aufbringen an seinen Themen zu arbeiten.


Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Praxis für Psychotherapie, Hypnose und Psychologische Beratung nach dem Heilpraktikergesetz - Christian Demmel - Heilpraktiker (Psychotherapie)